Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a8290/pages/libraries/cms/application/cms.php on line 464
TSU e.V. - Prüfung

Kostenloses Schnuppertraining - Teilnahme jederzeit!

(Kinder/Jugendliche Anfänger jedoch nur dienstags)

(Stand 16.3.2013)

Die aktuelle Version ist hier oder auf den Seiten der Deutschen Taekwondo-Union unter "Regelwerke" zu finden.

 


10. Kup (Weißer Gürtel) - ohne Prüfung

Verhaltensregeln beim Training / im Dojang

 


9. Kup (Weißer Gürtel mit gelbem Streifen)

(Vorbereitungszeit mindestens 48 TE)

  • Grundschule
  • Steppübungen mit oder ohne Partner
  • Pratzenübungen
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigten Techniken

 


8. Kup (Gelber Gürtel)

(Vorbereitungszeit seit dem 9. Kup mindestens 48 TE)

  • Grundschule
  • Steppübungen mit oder ohne Partner
  • Pratzenübungen
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung
    • Ausweichen gegen Handangriffe
    • Selbst zupacken und festhalten
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigten Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des TKD

 


7. Kup (Gelber Gürtel mit grünem Streifen)

(Vorbereitungszeit seit dem 8. Kup mindestens 48 TE)

  • Grundschule
  • 1. Form
  • Pratzenübungen
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung
    einfache Übungen aus der Fallschule zur Verletzungsprävention
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des TKD

 


6. Kup (Grüner Gürtel)

(Vorbereitungszeit seit dem 7. Kup mindestens 48 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 2. Form
  • Pratzenübungen
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung aus der Nahdistanz (ohne Waffen)
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des TKD

 


5. Kup (Grüner Gürtel mit blauem Streifen)

(Vorbereitungszeit seit dem 6. Kup mindestens 48 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 3. Form
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung (ohne Waffen)
    Verteidigung gegen kombinierte Angriffe aus der Nah- und mittleren Distanz
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des TKD

 


4. Kup (Blauer Gürtel)

(Vorbereitungszeit seit dem 5. Kup mindestens 64 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 4. Form
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung
    freie Abwehr von Angriffen aus der langen, mittleren und Nahdistanz
  • Ein Bruchtest; der Anwärter hat die freie Auswahl (Alter beachten)
  • Theorie
    Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Wettkampfregeln (Vollkontakt und Formen) und Technikprinzipien

 


3. Kup (Blauer Gürtel mit rotem oder braunem Streifen)

(Vorbereitungszeit seit dem 4. Kup mindestens 64 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 5. Form
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung
    • Freie Abwehr von Angriffen aus der langen, mittleren und Nahdistanz
    • Abwehr gegen abgesprochene Angriffe in der Bodenlage
    • Abwehr gegen abgesprochene Stockangriffe (Alter beachten)
  • Zwei Bruchtests; der Anwärter hat die freie Auswahl (Alter beachten); es müssen verschiedene Techniken gezeigt werden
  • Theorie; siehe 4. Kup

 


2. Kup (Roter oder brauner Gürtel)

(Vorbereitungszeit seit dem 3. Kup mindestens 64 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 6. Form
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung (Alter beachten)
    • Freie Abwehr gegen Angriffe aus den verschiedenen Distanzen
    • Freie Abwehr gegen Stockangriffe
    • Abwehr gegen abgesprochene Messerangriffe
  • Zwei Bruchtests; der Anwärter hat die freie Auswahl (Alter beachten); es müssen verschiedene Techniken gezeigt werden
  • Theorie
    Trainingslehre; ansonsten siehe 3. Kup

 


1. Kup (roter oder brauner Gürtel mit schwarzem Streifen )

(Vorbereitungszeit seit dem 2. Kup mindestens 96 TE)

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 7. Form
  • Partnerübungen - 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfübungen
  • Selbstverteidigung (Alter beachten)
    • Freie Abwehr gegen unbewaffnete und bewaffnete Angriffe
    • Selbstverteidigung unter dem Aspekt der Raumnot
    • Abwehr von Überraschungsangriffen
  • Zwei Bruchtests; der Anwärter hat die freie Auswahl (Alter beachten); es müssen verschiedene Techniken gezeigt werden
  • Theorie
    Trainingslehre; ansonsten siehe 2. Kup

 

 


 

1. Poom (rot-schwarzer Gürtel) und 1. Dan (schwarzer Gürtel)

(Vorbereitungszeit 1 Jahr seti 1. Kup)

Zulassungvoraussetzung: Dan-Vorbereitungslehrgang

  • Überprüfung des Vorprogramms
  • Taeguk Pal-Jang
  • Partnerübungen
    1-Schritt-Kampf mit höherem Schwierigkeitsgrad
  • Freikampf
    freies Sparring, wahlweise mit Aufgabenstellungen
  • Selbstverteidigung (Alter beachten)
    Freie Abwehr gegen unbewaffnete und bewaffnete Angriffe eines Partner aus verschiedenen Distanzen
  • Drei Bruchtests mit verschiedenen Techniken - eine 2er-Kombination muß gezeigt werden

Taekwondo


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00a8290/pages/modules/mod_menu/helper.php on line 97
Menü

Teaser

Go to top